Donnerstag, 9. Mai 2013

NUMBERS-DEN TOD IM BLICK


Hallo meine Liebsten. Ich bin im Moment ein bisschen krank und hatte deswegen ein bisschen Zeit. Diese Zeit habe ich mal genutzt endlich mein Buch durchzulesen und das wollte ich euch jetzt einmal vorstellen.
 Das Buch "Numbers" habe ich mir schon vor ungefähr einem halben Jahr gekauft, hatte aber nie richtig Lust zu lesen. Das Buch wurde geschrieben von Rachel Ward und hat 363 Seiten.
Es geht um das Mädchen Jem. Sie ist 16 Jahre alt und das Besondere an ihr ist, dass sie in den Augen anderer Menschen dessen Todesdatum sehen kann. Jems Mutter ist bereits gestorben als sie ein kleines Mädchen war und ihren Vater kennt sie nicht. Deshalb wohnt sie in einer Pflegefamilie. In der Schule füllt sie sich oft ausgeschlossen und kommt nicht gut zurecht, bis sich eines Tages mit einem Jungen aus ihrer Schule (Spinne) anfreundet. Die beiden unternehmen viel, doch als sie zusammen am London Eye sind nimmt alles eine Wendung.  Jem sieht in allen Augen das derzeitige Datum. Sie ahnt das etwas schreckliches passieren muss und haut mir Spinne ab. Kurze Zeit später explodiert eine Bombe. Die Flucht der beiden wurde auf einer Überwachungskamera aufgenommen, weshalb sie für das Atemtat verdächtigt werden. Eine Flucht vor der Polizei beginnt, während Spinnes Todesdatum nicht mehr weit entfernt ist.
Das Buch hat sowohl spannende, auch etwas langweilige Stellen. In der Mitte des Buches hatte ich nicht mehr sehr viel Lust zu lesen, da ich die Handlungen uninteressant fand. Zum Ende hin wurde es allerdings wieder immer spannender, sodass ich schließlich garnicht mehr aufhören wollte zu lesen. Das Buch ist echt leicht zu lesen und man kann sich voll in Jems Situation einfühlen. Das Ende finde ich ziemlich überraschend, aber nicht unbedingt sehr gut. Alles in allem ist das Buch recht spannend und ich würde es an alle Leute empfehlen, die nach einem Buch mit einer Mischung aus Liebesgeschichte und Verfolgungsjagd suchen.

Kathy<3



1 Kommentar:

  1. Ich find' ihn auch so wunderbar! *-*
    Klingt echt gut,das Buch.

    xx

    AntwortenLöschen